Das Netzwerk "Demenzfreundlicher 23. Bezirk" möchte zur Enttabuisierung von Demenz beitragen und die Gesellschaft für die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen sensibilisieren.

Das Netzwerk "Demenzfreundlicher 2. Bezirk" organisiert einen Informationstag für Betroffene und Angehörige sowie Bezugspersonen. Es gibt die Möglichkeit für persönliche Beratung und Information über unterschiedliche Angebote zum Thema Demenz.