Lade Veranstaltungen

Alle veranstaltungen für Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2018

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 8. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 9. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 15. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 16. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 22. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 23. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 29. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 30. März 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »
April 2018

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 5. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 6. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 12. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 13. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 19. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 20. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 26. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 27. April 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2018

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 3. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 4. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 10. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 11. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 18. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 24. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 25. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2018

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 1. Juni 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 7. Juni 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 8. Juni 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Donnerstag, 14. Juni 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung: WOHN – GESCHICHTEN

Freitag, 15. Juni 2018, 14:00 - 18:00
Margarete Schütte-Lihotzky Raum,
Untere Weißgerberstraße 41
Wien, 1030
+ Google Karte
schuette_top

Die Wiener Architektin und Widerstandskämpferin Margarete Schütte-Lihotzky war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten. Sie lebte und arbeitete einige Jahre in Deutschland und der Sowjetunion. Der Entwurf der Frankfurter Küche machte sie international bekannt.

Erfahren Sie mehr »